Malta 2019

under construction


Malta, ein Inselstatt im Mittelmeer, bestehend, neben unbewohnten Kleininsel, aus den Inseln Malta, Gozo und Camino. Malta hat isgesamt rund eine halbe Million Einwohner, von denen ca. 394.000 im Großraum der Hauptstadt Valetta leben.

Was gibt es sonst über Malta zu sagen  ? Malta ist gelb. Fast alle Gebäude sind aus dem lokal gewonnenen gelben Sandstein errichtet, das gibt der Insel seine Farbe. Die Farbe Grün taucht seltener auf, dies liegt wohl an den eher spärlichen Regenfällen im östlichen Mittelmeer. Auch habe ich keine Wälder sehen können - Malta hat halt seinen ganz eigenen Charakter.

Was uns auf den maltesischen Inseln als besonders typisch auffiel, waren die bunten, geschlossenen, Holzbalkone an den Häusern.

 

Meine Freundin Anja und ich verbrachten unseren gemeinsamen Urlaub gegen Ende Oktober / Anfang November auf Malta. Die Temperaturen waren zu dieser Zeit angenehm, tagsüber war es zwischen 20° und 25° C warm und die Luftfeuchte hielt sich in Grenzen.

Malta ist noch immer recht britisch geprägt. Die von der Kolonialmacht errichteten Bauten bestimmen, insbesondere in der Hauptstadt Valetta, noch heute das Bild. Die Telefonhäuschen und Briefkästen scheinen noch original aus kolonialer Zeit zu stammen, die tragen nocht häufig die britische Krone mit den Buchstaben "ER" und erinnern das Malta einst Teil des britischen Empires war.

 

air malta, hamburg airport, airbus
AIR MALTA brachte uns von Hamburg nach Valetta Airport

Unser Hotelzimmer bot einen phantastischen Ausblick auf das Meer. Wenn man Glück hatte sah man die Kreuzfahrtschiffe wie sie im  bei Sonnenaufgang Valetta anliefen und nachmittags oder Abend wieder den Hafen verließen.  Die nachstehenden Bilder zeigen die "Costa Fascinosa".

Malta hat Mächte kommen und gehen sehen. Seine Lage  an der Route vom östlichen Mittelmeer zur Straße von Gibraltar, an strategisch wichtiger Stelle, hat es seit jeherfür alle Mächte des Mittelmeerraumes attraktiv gemacht.

Zuletzt war Malta eine britische Kronkolonie, es wurde erst 1964 unabhänging  und ist seit 1974 eine parlamentarische Republik.

Seit 2004 ist Malta Mitglied der Europäischen Union, das gesetzliche Zahlungsmittel ist der Euro.

Die Flagge Maltas führt noch heute das, 1942 von König Georg VI der Insel und seiner Bevölkerung verliehene, St. Georgs - Kreuz für besondere Tapferkeit während der deutschen und italienischen Luftangriffe im 2. Weltkrieg.

under construction