Haus der Geschichte, Bonn 2018


An der Willy-Brandt- Allee, als Teil der Museumsmeile in Bonn , befindet sich das Haus der Geschichte. Das Museum dokumentiert die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, angefangen bei der Kapitulation des Dritten Reiches am 07./ 08. Mai 1945 bis heute.

Natürlich umfasst die Ausstellung die Geschichte Deutschlands in Ost und West, denn die Geschichte der Bundesrepublik wäre ohne die der DDR nicht nur unvollständig,  sondern auch in weiten Teilen unverständlich.

Die Ausstellung hat mich zutiefst beeindruckt , es kam mir vor als ob ich durch mein eignes Leben liefe. Viele Ereignisse, deren Zeugnisse mir hier begegneten,  habe ich miterlebt oder aber waren und sind mir  präsent.

 

Sie finden hier  viele Bilder, und trotzdem ist das was ich festgehalten habe unvollständig, lückenhaft und teilweise ohne direkten Zusammenhang. Ich bitte dies zu verzeihen.

Es liegt einfach daran das ich tief bewegt war durch mein eigenes Leben sowie  die Geschichte unseres Landes zu gehen.

 Bitte erwarten sie jetzt keine Werke der Fotokunst. Ich war bemüht das eine oder andere Stück abzulichten soweit es mir die Besuchermassen , hierbei insbesondere viele Schulklassen, es ermöglichten. Viele Verglasungen spiegelten, man konnte sich nicht gescheit einrichten – kurzum ich habe nicht fotografiert sondern geknipst. Dazu bekenne ich mich.

 Trotzdem viel Spaß mit diesem Kapitel. 


Der Jeep, einer der Symbole der alliierten Überlegenheit. In diesen Fahrzeugen fuhren nicht nur die westlichen Alliierten, sondern auch die Sowjetunion zum Sieg.
Der Jeep, einer der Symbole der alliierten Überlegenheit. In diesen Fahrzeugen fuhren nicht nur die westlichen Alliierten, sondern auch die Sowjetunion zum Sieg.
Der Krieg in Europa ist vorbei,  die Alliierten haben diesen Krieg gewónnen und Deutschland von den Nationalsozialisten befreit.
Der Krieg in Europa ist vorbei, die Alliierten haben diesen Krieg gewónnen und Deutschland von den Nationalsozialisten befreit.

Der Ost - West Konflikt zeichnete sich schon schnell nachdem Deutschland vom Nationalsozialismus befreit war ab.

 

 

Deutschland wurde von den Alliierten in vier Besatzungszonen aufgeteilt. Später bildete sich die sogenannte Trizone bestehend aus der amerikanischen, britischen und französichen Besatzungszone, die 1949 zur Bundesrepublik Deutschland wurde. Damals spotteten die Karnevalisten mit einem Lied : Wir sind die Einwohner von Trizoinesien. Die waren für die Besatzungsmächte eben nicht Deutsche, sondern Einwohner der Trizone.

 

1949 wurde die Bundesrepublik Deutschland gegründet. Bei der Unterzeichnung des Grundgesetzes benutzte Konrad Adenauer dieses Tintenfass - obwohl er einen Füllfederhalter benutzte. Auch damals war Show wichtig.
1949 wurde die Bundesrepublik Deutschland gegründet. Bei der Unterzeichnung des Grundgesetzes benutzte Konrad Adenauer dieses Tintenfass - obwohl er einen Füllfederhalter benutzte. Auch damals war Show wichtig.

Im Osten, der ebenfalls im Jahre 1949 gegründeten DDR, wurde der Sozialismus sowjetischer Prägung eingeführt. 1950 wurde der erste 5 - Jahreplan der DDR verabschiedet und in der Folgezeit die Waffenbrüderschaft mit der UDSSR propagiert

Im Westen sprang nach der Währungsreform die Wirtschaft an und es ging schnell aufwärts. Hier im Museum wurde ein 50-er Jahre Kino im Kleinformat aufgebaut
Im Westen sprang nach der Währungsreform die Wirtschaft an und es ging schnell aufwärts. Hier im Museum wurde ein 50-er Jahre Kino im Kleinformat aufgebaut
Nachdem im Westen die Pressefreiheit galt, gab es bald Zeitungen und Zeitschriften im Überfluss
Nachdem im Westen die Pressefreiheit galt, gab es bald Zeitungen und Zeitschriften im Überfluss
Dokumentation zur Niederschlagung des Volksaufstandes am 17. Juni 1953 in der DDR.
Dokumentation zur Niederschlagung des Volksaufstandes am 17. Juni 1953 in der DDR.
Im Jahre 1954 trat die Bundesrepublik der NATO bei, 1955 wurde die ersten Truppenverbände aufgestellt.
Im Jahre 1954 trat die Bundesrepublik der NATO bei, 1955 wurde die ersten Truppenverbände aufgestellt.
Plakate der Wahl zum Deutschen Bundestag 1957
Plakate der Wahl zum Deutschen Bundestag 1957
1959 - stalinistischer Personenkult zum 10 - jährigen Bestehen der DDR
1959 - stalinistischer Personenkult zum 10 - jährigen Bestehen der DDR
Der Mauerbau 1961 wird ausführlich thematisiert
Der Mauerbau 1961 wird ausführlich thematisiert
Die Spiegel - Affäre 1962. Seiter gilt der SPIEGEL als "Sturmgeschütz der Domokratie"
Die Spiegel - Affäre 1962. Seiter gilt der SPIEGEL als "Sturmgeschütz der Domokratie"
Eine Eisdiele der 60-er Jahre - rechts eine Erinnerung an den Besuch Präsident Kennedys in Berlin.
Eine Eisdiele der 60-er Jahre - rechts eine Erinnerung an den Besuch Präsident Kennedys in Berlin.

Trotz kaltem Krieg, Kuba-Krise, Schießung der innerdeutschen Grenze und Vietnamkrieg - die 60-er Jahre waren eine Zeit des Wachstums und für die Jugend der Sehnsucht nach dem italo - amerikanischen Lebensgefühl.

In den 60-er Jahren kommen immer mehr "Gastarbeiter" in die Bundesrepublik. Viele sind geblieben, haben in Deutschland eine neue Heimat gefunden und bereichern unser Land durch ihre Kultur.
In den 60-er Jahren kommen immer mehr "Gastarbeiter" in die Bundesrepublik. Viele sind geblieben, haben in Deutschland eine neue Heimat gefunden und bereichern unser Land durch ihre Kultur.

Ein Waggon des von Bundeskanzler Adenauer genutzten Zuges sowie seine Staatskarosse werden ebenfalls im Haus der Geschichte gezeigt

Demokratie zum anfassen - am Rednerpult des ehemaligen Plenarsaales darf jeder sprechen - Horden von Schülern freuten sich darauf zu debattieren.
Demokratie zum anfassen - am Rednerpult des ehemaligen Plenarsaales darf jeder sprechen - Horden von Schülern freuten sich darauf zu debattieren.
Ende der 60-er Jahre mehren sich die Proteste der Studenten gegen die Strukturen, es kommt zu Straßenschlachten mit der Polizei. Die Generation derer, die damals aufbegehrten, haben dieses Land nachhaltig verändert.
Ende der 60-er Jahre mehren sich die Proteste der Studenten gegen die Strukturen, es kommt zu Straßenschlachten mit der Polizei. Die Generation derer, die damals aufbegehrten, haben dieses Land nachhaltig verändert.
Gewalt bei der politischen Auseinandersetztung. Rudi Dutschke wird niedergeschossen, der Student Benno Ohnesorg am Rande einer Anti-Schah (von Persien) Demontration von einem Polizeibeamten erschossen. Der Polizist war ein Agent der DDR Staatssicherheit.
Gewalt bei der politischen Auseinandersetztung. Rudi Dutschke wird niedergeschossen, der Student Benno Ohnesorg am Rande einer Anti-Schah (von Persien) Demontration von einem Polizeibeamten erschossen. Der Polizist war ein Agent der DDR Staatssicherheit.
1969 wird Gustav Heinemann zum Bundespräsidenten gewählt. Die Wahl gilt als Wegweisung in eine sozial - liberale Koalition.
1969 wird Gustav Heinemann zum Bundespräsidenten gewählt. Die Wahl gilt als Wegweisung in eine sozial - liberale Koalition.

Anfang der 1970-er Jahre wird die Schiffahrt nach und nach containerisiert. Die Entwicklung kommt aus den USA, dort setzte sich die Containerisierung aufgrund der logistischen Vorteile immer mehr durch. Angeschoben wurde diese Entwicklung durch den Krieg in Vietnam, die erste Container - Reederei war Sealand die später in Maersk aufging.

1972 - Es ging um Willy Brandt und die Ostverträge. Auch ich bin damals als Teenager für Brandt auf die Straße gegangen.
1972 - Es ging um Willy Brandt und die Ostverträge. Auch ich bin damals als Teenager für Brandt auf die Straße gegangen.
1973 die "Ölkrise" - ein Boycott der OPEC da sich Deutschland an die Seite Israels gestellt hatte. Es gab an einigen Wochenenden, um Treibstoff einzusparen, Fahrverbote.
1973 die "Ölkrise" - ein Boycott der OPEC da sich Deutschland an die Seite Israels gestellt hatte. Es gab an einigen Wochenenden, um Treibstoff einzusparen, Fahrverbote.
Die Wahl 1976 - damals wurde Helmut Schmidt als Bundeskanzler bestätigt.
Die Wahl 1976 - damals wurde Helmut Schmidt als Bundeskanzler bestätigt.
Der "Deutsche Herbst" 1977. Er gipfelte in der Entführung der Lufthansa B737 "Landshut" und der Ermordung Hans - Martin Schleyers
Der "Deutsche Herbst" 1977. Er gipfelte in der Entführung der Lufthansa B737 "Landshut" und der Ermordung Hans - Martin Schleyers

Ein Ereignis das ich aus eigener Anschauung erinnere : Der Protest gegen den Bau der Startbahn 18 West des Frankfurter Flughafens im Jahre 1982. Damals wohnte ich in der betroffenen Gemeinde Mörfelden - Walldorf und war bei einer Spedition am Frankfurter Flughafen beschäftigt. 

1983 - hinter dieser Tür lagerten in Mutlangen die im Rahmen der Nachrüstung gegen die sowjetischen SS20 Raketen in Deutchland stationierten Persing II sowie Marschflugkörper.
1983 - hinter dieser Tür lagerten in Mutlangen die im Rahmen der Nachrüstung gegen die sowjetischen SS20 Raketen in Deutchland stationierten Persing II sowie Marschflugkörper.
1989 -. der Freiheitswille der Bürger in der DDR wird ausfühlich thematisiert.
1989 -. der Freiheitswille der Bürger in der DDR wird ausfühlich thematisiert.
Die Flucht vieler DDR - Bürger über die Prager Botschaft und Ungarn nehmen ebenso wie der Mauerfall am 09.November 1989, breiten Raum ein.
Die Flucht vieler DDR - Bürger über die Prager Botschaft und Ungarn nehmen ebenso wie der Mauerfall am 09.November 1989, breiten Raum ein.
Am, 23. August 1990 beschließt die DDR Volkskammer, als erstes frei gewähltes Parlament der DDR, den Beitritt der DDR zum Geltungsbereich der Bundesrepublik Deutschland.
Am, 23. August 1990 beschließt die DDR Volkskammer, als erstes frei gewähltes Parlament der DDR, den Beitritt der DDR zum Geltungsbereich der Bundesrepublik Deutschland.
Am 3. Oktober 1990 vereinigen sich die beiden deutschen Staaten. Die erstmals aufgezogene "Flagge der Einheit" liegt jetzt hier im Museum. Sie ist mit rund 60 qm wahrscheinlich die weltweit größte Deutschlandflagge.
Am 3. Oktober 1990 vereinigen sich die beiden deutschen Staaten. Die erstmals aufgezogene "Flagge der Einheit" liegt jetzt hier im Museum. Sie ist mit rund 60 qm wahrscheinlich die weltweit größte Deutschlandflagge.
Der 11.September 2001 findet auch in der deutschen Geschichte seinen Niederschlag, deutsche Soldaten werden nach Afghanistan entsandt. Hier ein Konstruktionsteil des zerstörten Works Trade Centers in New York.
Der 11.September 2001 findet auch in der deutschen Geschichte seinen Niederschlag, deutsche Soldaten werden nach Afghanistan entsandt. Hier ein Konstruktionsteil des zerstörten Works Trade Centers in New York.

Die "Flüchtlingskrise" von 2015 wird ebenso thematisiert wie viele andere Ereignisse in der Geschichte unseres Landes

 

Ich hoffe das Ihnen dieser kurze Streifzug durch das Haus der Geschichte gefallen und Interesse geweckt hat.  Fahren sie selber mal dort hin, es lohnt sich. 

Für die Geizigen unter Ihnen : der Eintritt zu allen Austellungen des Hauses der Geschichte ist kostenlos.hier der Link zum Haus der Geschichte

 

Über Kommentare, Kritik und Anregungen im Gästebuch  würde ich mich sehr freuen